Gallery

Firewood

Even if after only two and a half colder days it meanwhile has become warmer again [today we’ve been promised up to 75 degrees Fahrenheit and the next days are supposed to be mild, too, with lows of around 50 Fahrenheit] the next winter – well, what is called winter here in south-central Texas – will some day soon arrive and then we’ll have to do some heating. Therefore I got around to, with the help of a good acquaintance, splitting some firewood.

splitter

Stephen and His Heavy-Duty Log Splitter

wood

Steve at Work

I needed help mainly since I was unable to split those big oaken logs which we had been given to us last year by Mary’s cousin Margaret with my little log splitter. The maximum of 5 tons which this piece of equipment can do are quite enough for my usual tasks of splitting Mesquite logs of up to and slightly above 6 inches in diameter as Mesquite wood splits fairly easily, but it won’t work for oaken logs of up to a foot in diameter. For that I needed Stephen Serna’s much stronger log splitter which builds up to 35 tons of splitting power. And with that machine it was almost child’s play to split the wood, and now we have a goodish supply again.

wood

A Small Stack of Firewod at the Garage

wood

A Larger Stack of Firewood on Our Front Porch

That’ll last us a while, but we’ll certainly need more once it gets cold for a longer period again and especially when there’s a cold wind blowing. With our old and draughty house and only an open fireplace to warm up the living-room the firewood gets burned up fairly quickly. As they say about open fireplaces: your front will get burned while your back will still freeze.  ;)  But seriously: open fireplaces ar not the most efficient way to warm a room. Well, luckily there’s plenty more wood:

wood

Plenty More Wood – It Only Needs Cutting

Um diesen Artikel in Deutsch zu lesen, hier klicken.

14 responses to “Firewood

  1. I was never rich enough to have a log-burning fireplace in Texas, and out here in California the great supermajority of us use gas fireplaces so as not to burn down the neighborhood.

    • Hi Russel,
      Do you really think it’s a question of money to have a wood-burning fireplace? As fas as I know that fireplace here has been part of the living-room ever since Mary’s parents built his house in 1938. Re (not) burning down the neighbourhood: I always hope that the chimney is tall enough so as not to allow sparks to fly out. And I was more afraid of our gas heaters which built into the walls to burn down the house than I am of our fireplace.
      Take care, and A Merry Christmas and a Happy New Year,
      Pit

  2. Hi Pit🙂

    das ist auf jeden Fall eine stattliche Menge Feuerholz – die wird Euch mit Sicherheit eine gute Weile reichen🙂

    Eure Temperaturen sind schon deutlich milder als hier bei uns. Wobei ich ja froh bin, dass wir momenten über Null liegen – und die Vorhersage für Heiligabend (wenn’s denn stimmt, ist ja noch ein bisschen hin) lautet zwischen 7 und 10 Grad plus ..😉

    Ich wünsch Euch auch ein frohes Weihnachtsfest und schöne, gemütliche Stunden,

    liebe Grüße zu dir nach Texas,
    Ocean

    • Hallo Ocean,
      ja, es wird schon für einige Zeit reichen, vielleicht sogar für den ganzen Winter – was man hier so “Winter” nennt. Dass Ihr wohl eher ein nasses als ein weißes Weihnachtsfest haben werdet, habe ich heute hier online gelesen. Trotzdem: genießt es!
      Liebe Grüße, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr,
      Pit
      P.S.: Und kraul’ doch bitte Lisamonsterchen ganz lieb hinter den Ohren von mir.

  3. Hi Pit, jetzt bin ich ja ein bisschen neidisch, nicht auf die Heizmethode, sondern auf Eure Temperaturen. Die letzten zwei Wochen hatten wir nahe 0 Grad, was fuer London ziemlich kalt ist. Unser viktorianisches Haeuschen ist definitiv nicht fuer solche Kaelte gebaut. Irgendwo habe ich gelesen, dass Waermedaemmung in viktoriansichen Haeusern bedeutet, sich den Wintermantel anzuziehen. So schlimm war es noch nicht, aber ich bin froh, dass es bei uns nun wieder etwas waermer ist. Lieben Gruss, Peggy

    • Hallo Peggy,
      danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, hier in meinem Blog vorbeizuschauen und einen Kommentar zu schreiben. 🙂 Was die Temperaturen angeht: manchmal hätten wir es schon gerne kühler/kälter. So etwa 4 bis 5 Monate an einem Stück mit Temperaturen von (fast) immer über 35 und häufig über 40 Grad kann einem manchmal doch zu viel werden, vor allem, wenn es, wie hier, mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit verbunden ist. Aber man muss es eben nehmen, wie es kommt. Und dass es, wie gestern, auch nur eine Woche vor Weihnachten immer noch 27 Grad sind, lässt dann keine (vor)weinachtliche Stimmung aufkommen.
      Dass es bei Euch neulich reichlich kalt war, hatte ich in den Nachrichten [ich schaue immer mal wieder online in den Daily Telegraph] mit bekommen. Also: stay warm! 😉
      Unser Haus – nicht aus vitktorianischer Zeit, sondern von 1938 – kennt übrigens auch keine Wärmedämmung: Hitze und Kälte kommen so gut wie ungehindert durch die Wände. Und zugig ist es auch. Heißt dann eben auch hier mnachmal: warm anziehen. Weil wir nämlich außer dem offenen Kamin im Wohnzimmer nur mit elektrischen Öfen heizen können, und wegen unserer alten Stromleitungen können wir da nur geringe Leistungsstufen einsetzn. Sonst fliegen uns die Sicherungen raus. Mal sehen, wie der Januar wird. Das ist üblicherweise der kälteste Monat hier, wenn es auch schon einmal frieren kann. Und häufig – wenn auch über null Grad – auch ein kalter Wind herrscht.
      Liebe Grüße aus dem südlichen Texas nach “merry old England”,
      Pit

  4. Real fireplace wow you are lucky xxx

    • Hi there,
      Thanks for taking yout time to visit my blog and leave a comment. As to the real fireplace: that’s something I normally associate with England. And I like an open fireplace a lot: it’s ever so cosy, with the crackling wood, the smell and the dancing flames.
      Best regards, and stay warm yourself,
      Pit
      P.S.: My regards and a few nice scratches behind their ears for the three moggies.

  5. Good job getting all that wood ready. I know the feeling with the cold back, warm front thing but there is nothing quite like a wood burning fireplace for creating the best atmosphere.

    • Hi there,
      Thanks for taking yout time to visit my blog and leave a comment. I agree: nothing beats that cosy atmosphere an open fireplace creates with the the crackling wood, the smell and the dancing flames.
      Best regards from southern Texas,
      Pit

  6. Ganz schön fleißig, lieber Pit! Und ein Kaminfeuer ist was Schönes, wir haben leider keinen Kamin, aber ich genieße es immer sehr, wenn ich woanders an einem sitzen darf : ) Liebe Grüße!

    • Hallo Petra,
      danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, hier in meinem Blog vorbeizuschauen und einen Kommentar zu hinterlassen. 🙂 Ja, fleißig muss ich hier manchmal schon sein, wenn wir nicht frieren wollen, denn dieser offene Kamin ist ja nun mal die einzige Möglichkeit, unser Wohnzimmer zu heizen. Ist aber auch eben wunderschön gemütlich, wenn die Flammen so flackern, das Holz knistert und sich der angenehme Duft des Feuerholzes verbreitet.
      Liebe Grüße aus dem südliche Texas, wo allerdings jetzt gearade, um 18;45 am 19 Dezember, die Kliamaanlage läuft,
      Pit

  7. Guten Abend Pit.
    Holzspalter. Die sind gut. Habe selber einen. 8Tonnen Spaltkraft 380V.
    Wir heizen mit Holz + Oel. Im Jahr brauchen wir 25 – 30raum Meter.Trockenzeit 3 Jahre. Vorrat immer für 3 Jahre.
    Einen schönen 3. Advent.
    LG. Wolfgang

    • Hallo Wolfgang,
      danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, hier in meinem Blog vorbeizuschauen und einen Kommentar zu hinterlassen. Unser kleiner Logsplitter hat nur 5 Tonnen Spaltkraft, und wird mit den hier üblichen 110 Volt betrieben. Holz und Strom sind das, womit wir hier heizen.
      Liebe Grüße aus dem südlichen Texas,
      Pit

I'd really love to hear from y'alls!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s